MyDoor Franchise für Existenzgründer

Das haben wir zu bieten

Fachwissen

Wir vermitteln Ihnen in Schulungen das richtige Fach- und Hintergrundwissen zu unseren Produkten. Auch mit Verkaufsschulungen unterstützen wir Sie.

Sie sind bereits Spezialisten, wir machen Sie zusätzlich zum Profi!

Erstausstattung

Schon der Start soll erfolgreich sein. Eine große Hürde beim Sprung in die Selbstständigkeit ist die Erstausstattung. Deshalb erhalten unsere Franchisenehmer diese von uns.

Fertiges Marketingkonzept

Für ein erfolgreiches Unternehmen ist gute Kommunikation unerlässlich. Denn intelligente und seriöse Werbemaßnahmen signalisieren Professionalität. Die Werbestrategie, Werbemittel und Werbeaktionen müssen gut geplant und umgesetzt werden. Sie sind als selbstständiger Unternehmer aber nicht automatisch auch ein Marketing-Experte. Warum sollten Sie auch? Das übernehmen wir für Sie.

Wir liefern Ihnen alles, was Sie für Ihr Unternehmensmarketing brauchen. Das spart Ihnen viel Zeit und Mühe, die Sie so in Ihr Kerngeschäft und Ihre Kunden investieren können.

Gestaltungsmöglichkeiten

Nur, weil wir sofort alles bereitstellen können, herrschen bei uns längst keine starren Strukturen. Wir können auch auf Ihre eigenen Ideen und Vorschläge eingehen. Wenn Sie als Partner einen guten Einfall haben, dann immer her damit. Schließlich wollen wir gemeinsam erfolgreich sein.

Das sollten Sie mitbringen

Bock auf ein eigenes Unternehmen – Mit allem, was dazu gehört

Das MyDoor Franchisekonzept richtet sich an Macher. Handwerker und Verkäufer, die sich eine eigene Existenz als Unternehmer aufbauen möchten. Die Bereitschaft zu investieren müssen Sie beim Sprung in die Selbstständigkeit mitbringen. Unternehmer zu werden heißt auch, ein unternehmerisches Risiko einzugehen. Da Sie in uns einen starken Partner haben, fällt dieses Risiko jedoch weit geringer aus als bei „Einzelkämpfern“.

Handwerkliche oder kaufmännische Ausbildung

Idealerweise kommen Sie aus dem Handwerk (Schlosser, Metallbauer, Elektriker, Schreiner, Rollladen-, Jalousien-, Sonnenschutztechnik) und haben Erfahrungen im Einbau von Garagentoren, Hoftoren, Torantriebstechnik, Funktechnik, Haustüren oder auch Rollläden, Markisen und Fenstern. Wenn Sie sich auf den Verkauf spezialisieren wollen, ist eine Vorbildung aus dem kaufmännischen Bereich oder dem Vertrieb das Richtige.

Eigenkapital

Ein eigenes Unternehmen bedeutet, dass Sie Eigenkapital einbringen müssen. Die Einstiegsgebühr bei einer Partnerschaft mit MyDoor Profis erläutern wir Ihnen gerne bei einem persönlichen Gespräch. Hinzu kommt eine Investitionssumme, die wir individuell mit Ihnen besprechen werden. Sie hängt davon ab, für welche Geschäftsausstattung Sie sich entscheiden, ob Sie Ausstellungsmöglichkeiten, Werkzeug zur Montage, eigene Montagefahrzeuge, Anhänger usw. benötigen. Durchschnittlich sind das zwischen 15.000 Euro und 45.000 Euro.

Doch das Allerwichtigste ist: Motivation. Wenn Sie mit Energie und Einsatzfreude an Ihr Unternehmen herangehen, kommen Sie am Erfolg nicht vorbei. Wir werden Sie dabei unterstützen.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir helfen Ihnen sofort weiter.

Zeit loszulegen. Starten Sie jetzt ihr eigenes Unternehmen.

Service
Wir Beraten Sie
Bei MyDoor werden Sie freundlich und völlig unverbindlich beraten.
Christian Lutz
Christian Lutz